Unser verlagseigenes und 80 Quadratmeter großes Studio verfügt über einen Green Screen und kann komplett nach Kundenwunsch individuell designed und gebrandet werden. Pressekonferenz, Studiotalks, Unternehmens- oder Produktpräsentation – wir garantieren beste Bild-, Klang- und Tonqualität.

CORONA-KONFORM

max. 10 Personen

GREENSCREEN

Setting & Technik

MODULARE RÄUMLICHKEIT

Tech-Equipment & Mobiliar

LEISTUNGEN

Von ausgefallenen Webinaren über professionell umgesetze Pressekonferenzen bis hin zu individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltungen. Mit unserem Studio bedienen wir all Ihre Wünsche und können aus einer Vielzahl an Möglichkeiten schöpfen.

 

Webcasts & Webinare

Sie wollen für Ihr spannendes Thema eine audiovisuelle Übertragung für verschiedene Zielgruppen, die sowohl live als auch im Nachgang als Aufzeichnung abrufbar sein soll?

INFORMATIONEN ERHALTEN

Pressekonferenzen

Der beste Weg, um an die Öffentlichkeit zu gehen und Vertreter der Presse und Massenmedien einzuladen. Wir bieten Ihnen das perfekte Setting für eine professionelle Pressekonferenz.

INFORMATIONEN ERHALTEN

Interviews

Mit der Erfahrung und dem Fachwissen unserer ChefredakteurInnen bieten wir Ihnen das perfekte Umfeld für ein höchstprofessionelles, persönliches Gespräch über aktuelle & präsente Themen.
Auch als reiner Podcast verfügbar.

INFORMATIONEN ERHALTEN

Virtuelle Events

Mit meetyoo haben wir eine der innovativsten browser-basierten Konferenz-Softwares die es auf dem deutschsprachigen Markt gibt! Egal ob Sie eine Produktpräsentation oder Karrieremesse planen, wir schaffen für Sie die passende Plattform für Ihre Leadgenerierung.

MEHR ÜBER MEETYOO

Haben Sie schon einmal live aus einem virtuellen Nachrichten-Studio moderiert? Unsere Greenscreen-Technik macht es möglich.

UNSER VIRTUELLES STUDIO

Wir helfen Ihre Visionen umzusetzen. Ein paar unserer Success Stories finden Sie hier.

SUCCESS STORIES

 

 

 

 

So entsteht Ihr Video.

„Eines meiner Highlights im Studio war mit Sicherheit das SOLID-Interview mit dem Vorarlberger Bauunternehmer Hubert Rhomberg, das auch als Video auf Social Media ausgespielt wurde. Rhomberg entfaltete auf meine durch ein LinkedIn-Posting von ihm inspirierte Frage, was denn Bauen mit Star Trek zu tun hätte, eine faszinierende Welt von geteiltem Wissen und Gewinn nach dem Motto „Ich will das Facebook des Bauens werden“.

Thomas Pöll
Chefredakteur von SOLID – Wirtschaft und Technik am Bau und www.solidbau.at

Hubert Rhomberg, CEO Rhomberg Gruppe: „SOLID ist bei den wichtigen Themen up to date oder sogar der Zeit voraus. Es macht Spaß, mit dem Medium über die Zukunft der Bauwirtschaft zu philosophieren, noch dazu ergeben sich daraus immer spannende Kontakte.“

 

So entsteht Ihr Podcast.

„Wir haben nicht viel davon gebraucht, was in den WEKA-Studios an technischem Equipment und persönlichem Know-how im Bereich Ton-, Bild oder Regietechnik zur Verfügung steht – eine entspannte Atmosphäre war trotz (oder in Zeiten des Social Distancing, vielleicht auch wegen) der Weite unseres Studioraums garantiert.“

Rudolf Loidl
Chefredakteur des Industriemagazins

Sabine Herlitschka, Vorstandsvorsitzende von Infineon, bei ihrem Besuch in unseren Studios: „Die Tatsache, dass wir – mit genug Abstand – uns im Studio persönlich gegenübersitzen können, ist wunderbar“

 

 

 

So entsteht Content für Ihr virtuelles Event.

„Bei der Paneldiskussion zum Abschluss des MMP-Symposiums waren hochkarätige Vertreter von Politik, Wissenschaft, Industrie und Gewerkschaft bei uns im Studio und haben live ihre Argumente ausgetauscht.

Über den Schutz persönlicher Daten wurde mehr diskutiert als über konkrete neue Technologien, die zukünftig im Feld von Mensch-Maschine-Produktion eingesetzt werden könnten. Damit sich so etwas herausschält, braucht es das offene Gespräch im Live-Format.

Klaus Paukovits
Chefredakteur von AUTlook

 

 

So entsteht Ihr Webcast.

„Angenehme 25 Grad Lufttemperatur. Kaum Wind. Die Sonne im Gesicht, hinter mir die imposante Skyline von Tel Aviv, vor mir eine Stunde Gainer Talk über die Startup-Szene Israel aus einem hoch modernen Studio mit drei Expert*innen aus Wien, Linz und Jerusalem: so, dachte ich mir, dürfen Moderationen öfter mal aussehen. Und dabei waren es nur 15 Meter zu meinem Büro und keine drei Stunden Flug.

Virtuelle Events leben nicht alleine von den eigentlichen Inhalten, sie holen Zuseher*innen und Teilnehmer*innen ab, indem sie eine ganzheitliche Atmosphäre schaffen, das Thema visualisieren, eine kontextuale Stimmung generieren. Und das geht mit einem voll ausgestatteten TV-Studio eben besser als vor der Bücherwand zuhause.

Vielleicht moderiere ich nächste Woche schon aus Berlin, empfange Gäste in London und interviewe Sie vor der Skyline in New York. Und wir alle werden dafür unsere Büros nicht verlassen haben müssen.

Das ist nicht das neue Normal. Das ist die neue Realität.

Martin Schwarz
Leiter Digitale Medien / Digitale Produkte

Nichts für Sie dabei? Kein Problem.

Wir haben uns auf individuelle Lösungen spezialisiert und würden uns freuen Sie kostenlos beraten zu dürfen!

Jetzt unverbindlich anfragen