Success Story Allergopharma: Sprechen Sie Fachchinesisch?

Wir schon! Und übersetzen gerne für Sie und Ihre Kunden. Wie wir dem Unternehmen Allergopharma dabei halfen, langweilige Erklärvideos für ihre Zielgruppe viral gehen zu lassen, lesen Sie hier.

 

Eine Allergie ist unangenehm – keine Frage. Noch unangenehmer allerdings sind scheinbar endlose und langweilige Erklärvideos über die Beschwerden und die Möglichkeiten zu deren Linderung in umständlichem Fachchinesisch. Selbst Ärzte oder Personen aus dem Gesundheitswesen, die in ihrem Arbeitsalltag mit Allergien zu tun haben, können sich schwer bei trocken aufbereitetem Content auf den Inhalt konzentrieren. Diese Erfahrung machte auch Allergopharma, ein Anbieter sogenannter Allergen-Immuntherapie (AIT) Produkte aus Deutschland, der mit seinen Erklärvideos zu einem neuen, klinisch relevanten Thema bezüglich Allergien bei Ärzten für zusätzliche Leads sorgen wollte.

Schluss mit trockenem Content

Dank des spezifischen Fachwissens, das sich über die Jahre in unserem Verlag angesammelt hat, sind wir geübte Experten darin, trockenen und komplexen Content spannend und kreativ aufzubereiten. Die zahlreichen Erfolge, die unsere Kunden dadurch bereits feiern konnten, machten zum Glück in der Branche die Runde, und so landete Allergopharma durch Empfehlungen der Kollegen aus Österreich mit uns im ersten Zoom-Meeting.

Die Aufgabe war rasch definiert: Aufsplittung eines komplexen Themas in drei Erklärvideos, bei denen auch der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommen durfte. Die Videos sollten sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch erscheinen. In agiler Abstimmung mit dem Kunden wurde ein Konzept für den Ablauf der Videos mit Wiedererkennungsfaktor geschaffen, das sofort begeisterte. Die Aufzeichnung des Footages fand dabei in unserem hauseigenen TV-Studio mit Greenscreen statt. Videoschnitt, Tonmischung, 2D- und 3D-Animationen sowie Intro- und Outro-Animationen gab es on top noch mit dazu.

Klickzahlen: Von 0 auf 300

Die Kampagne startete Anfang April 2022 und die Filme wurden bereits nach kurzer Zeit mehr geklickt als zuvor, wie auch André Lohmeier, Manager Marketing Deutschland bei Allergopharma, bestätigt: „Keine bisherige Videoproduktion hatte so viele Klickzahlen in kürzester Zeit. Von der Planung, den Entwürfen bis zum Resultat sind wir sehr zufrieden und die Zusammenarbeit mit dem Team von B2IMPACT hat uns sehr viel Spaß gemacht.“ Besonders beeindruckt war André Lohmeier von der absolut verlässlichen Zeitplanung.

Konkret konnte Allergopharma innerhalb weniger Monate 300 Aufrufe mehr als bei ähnlichen Projekten verzeichnen. „Und das ist bei uns in Deutschland sehr viel. Die Filme kommen dank der perfekten Umsetzung gut bei unserem Außendienst an und die Kollegen arbeiten gerne damit bei ihren potenziellen Kunden, den Ärzten“, so André Lohmeier. Ob er uns ebenfalls weiterempfehlen würde? „Auf jeden Fall, weil B2IMPACT ein zuverlässiger Partner ist und hochwertige Ergebnisse liefert.“

Kurzer Einblick in das Unternehmen Allergopharma

Allergopharma hat mehr als 50 Jahre Erfahrung mit der Erforschung und Behandlung von Allergien und ist ein führender Anbieter der Allergen-Immuntherapie (AIT). Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1969 von Joachim Ganzer und dem Pharmaunternehmen Hermal. Allergopharma hat eigene Standorte im D-A-CH-Raum, China, Spanien und 3rd-party Distributoren in diversen Ländern wie Korea und Polen. Derzeit hat das Unternehmen 340 bis 350 Mitarbeiter.

Beitrag Teilen:

B2INTOUCH

Der B2IMPACT Newsletter

Wirkung und Ergebnis für Ihr E-Mail Postfach

Das könnte Sie auch interessieren