Corona-Krise: Und was machen Sie jetzt mit Ihrer Marketing-Strategie?

Die Nebenwirkungen der Corona-Pandemie erfassen auch das B2B-Marketing: Messen wird es noch länger nicht geben, digitale Kanäle erleben dafür eine noch nie dagewesene Flutung. Wir wollen von Ihnen als B2B-Marketer wissen: wie reagieren Sie auf diese Veränderungen? Beantworten Sie zehn kurze Fragen und helfen Sie mit, ein Stimmungsbild der Branche zu zeichnen.

Es sind herausfordernde Zeiten für B2B-Marketingverantwortliche: mit welchen Themen, über welche Kanäle erreiche ich meine Zielgruppen jetzt am besten, bei welchen Themen hat schon eine Übersättigung stattgefunden, soll ich mich auf Brand Building oder Maßnahmen zur Sales Activation konzentrieren und was bedeutet das alles für mein Marketingbudget?

Gerade jetzt, so meinen wir, ist es wichtig, von den Erfahrungen anderer zu lernen. Deshalb haben wir eine Umfrage zusammengestellt, deren Ergebnisse Ihnen auch Orientierung zu den Schwerpunkten anderer B2B-Marketingexpertinnen und  -experten geben soll: es geht um die Tools, die gerade jetzt von der B2B-Marketingcommunity als besonders wirksam erachtet werden, um veränderte Kommunikationsziele, um Verschiebungen in den Marketingbudgets.

Online-Präsentation am 14. Mai

Am 14. Mai 2020 um 11.00 Uhr laden wir Sie ein, bei der Präsentation der Ergebnisse zugegen zu sein: in einer 30minütigen Videokonferenz fassen wir die wichtigsten Schlussfolgerungen aus der Umfrage zusammen. Die Einwahldaten für die Videokonferenz erhalten Sie, wenn Sie am Ende der Umfrage Ihre Email-Adresse hinterlassen.

Die Befragung läuft bis 13. Mai. Alle Ergebnisse werden natürlich nur anonymisiert veröffentlicht. Und wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung und danken Ihnen jetzt schon sehr herzlich für Ihre Mühe und Ihre Zeit!

Los geht`s!

powered by Typeform

 

 

Instant E-Workshops

Was möchten Sie wissen?

Jetzt Instant E-Workshop buchen!

You may also like

Leave a comment

20 + 3 =